George Pennington - Das Taoistische Gebet

Art.Nr.:
B002
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
16,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

George Pennington, geboren 1947 in Washington (DC), lebenslang ein passionierter psychologischer Forscher, arbeitet als Trainer und Coach. Mit seinen Büchern will er anderen Menschen Einsichten vermitteln, die zu einem bewussten, eigenverantwortlichen und erfüllten Leben beitragen. Er lebt mit seiner Frau in Bayern.

Das "Taoistische Gebet" ist eine besonders schöne Bewegungsmeditation. Es besteht aus 12 einfachen Formen, in denen Körper und Geist sich begegnen. Es ist einfach zu erlernen, aber unerschöpflich in der Vielfalt der Einsichten, die es ins eigene Ich ermöglicht. Dieses Buch ist eine einfache und doch sorgfältige Anleitung zum Erlernen und Üben des "Taoistischen Gebets".

Rezension auf amazon.de
 
Hervorragend... (5 Sterne)
Von Armin Pfeil am 11. Juli 2007
Ein kleines aber feines Buch, welches anschaulich die zwölf Übungen des Taoistischen Gebets beschreibt, umrahmt aber nicht erdrückt von Hintergrundinformationen. Nachdem ich das Taoistische Gebet bei einem Seminar mit George kurz kennenlernte, gelang es mir ohne Probleme, es anhand dieses Buches vollständig zu erlernen.
Fehlt Ihnen die Zeit oder die Geduld, um komplexere Bewegungskünste wie z.B. Taijiquan zu lernen? Aber trotzdem soll nicht auf die wohltuenden Effekte solcher Übungen verzichtet werden? Dann ist diese Übung und somit dieses Buch eine empfehlenswerte Alternative: "Das Taoistische Gebet ermöglicht mit seinen anmutigen Bewegungen die Begegnung von Geist und Körper und lädt dazu ein, sich dem Fluss des Lebens hinzugeben. Diese einfache Übungsfolge von 12 Figuren, die unabhängig von Alter und Konstitution schnell erlernt und leicht ausgeführt werden kann, hat hohe Wirksamkeit für alle, die sich mehr 'Innere Achtsamkeit' wünschen und erfahren möchten, wie sie im Augenblick im Leben stehen." - Das sehe ich auch so...