Der Lenzwald Buch- und Medienverlag verdankt seine Gründung dem Wunsch, die Bücher und Medien von George Pennington und Margot Panny-Pennington unter einem Dach zu vereinen. Ihre Bücher waren zuerst in einer ganzen Reihe großer Verlage erschienen: Walter (CH), Irisiana, Hugendubel, Junfermann, Haug, Patmos, Kösel, Kreuz, Element Books (UK)... Jetzt finden Sie hier alles unter einem Dach - vorrätig und versandbereit.

Das allen Veröffentlichungen zugrunde liegende Thema ist die angewandte (= alltagstaugliche) Psychologie. Gemeint ist alles, was Menschen konkret dabei helfen kann, mit sich selber und mit Anderen besser zurechtzukommen - auf dem Weg zu einem bewussten, eigenverantwortlichen und erfüllten Leben. 

George Pennington hat dieses Thema lebenslang erforscht und faszinierende Dinge herausgefunden. Diese will er in ihren Büchern und Medien allen interessierten Menschen zugänglich machen. Hinter jedem Buch stehen Jahre sorgfältiger Forschung und praktischer Erprobung im Alltag. Es handelt sich um Sachbücher, Übungsbücher und Anleitungen, autobiographische Berichte sowie CDs und DVDs. Von Margot Pennington finden Sie hier einen Roman, der ein spannendes psychologisches Thema hat, sowie autobiographische Essays.

Wir wünschen unseren Lesern viel Freude am Erforschen der subtilen Zusammenhänge zwischen Körper und Geist.

Unsere Empfehlungen

Psychologie für den Alltag - Mappe
TOP
Lose-Blatt-Sammlung (Mappe, A4 Querformat, 30 Seiten): 25 Farbillustrationen mit einer kurzer Einführung und Erklärungen.
Diese "Kognitiven Landkarten" aus den Trainings und Seminaren machen auch komplexe psychologische Zusammenhänge verständlich.
"...für Eltern, Pädagogen, Trainer, vor allem aber für junge Menschen und alle, die nicht darauf bestehen, jeden Fehler selber zu machen."
18,50 EUR
Lesezeichen/Karte "Menschen" (5 Stück)
TOP
1,59 EUR
Lesezeichen/Karte "Freude" (5 Stück)
TOP
1,59 EUR
Memento mori
TOP
Der Tod im Wandel der Zeit und der Kulturen
18,00 EUR
Tafel von Chartres
TOP
Gebrauchsfertige Meditationsvorlage A4 auf leicht marmoriertem 250er Fotokarton. Auf der Vorderseite sind die Tafeln zur meditativen Betrachtung abgebildet. Auf der Rückseite findet sich „Interessantes und Wissenswertes über die Tafeln von Chartres, zusammengestellt von George Pennington“. Dazu gehört ein kurzer Abriss der Geschichte der Tafeln soweit sie uns bekannt ist, Hinweise und Illustrationen vor der Art, wie sie im Design der gotischen Kathedralen verwendet wurden (Chartres, Lausanne) sowie praktische Hinweise zur Nutzung der Tafeln in der Meditation. Wer sich sorgfältig mit den Tafeln beschäftigen möchte findet mehr und ausführlichere Informationen und Hilfestellungen in den beiden Büchern "Kleines Handbuch für Glasperlenspieler" und im Handbuch zu dieser Meditation "Die Tafeln von Chartres".
10,00 EUR
George Pennington: Bewusst Leben - Psychologie für den Alltag
TOP
 

Zum Buch:

„Bewusst Leben – Psychologie für den Alltag“ gibt einen systematischen Überblick über die persönlichen und sozialen Kompetenzen, die jeder Mensch im Alltag braucht. Es ist ein Standardwerk zum Thema Lebensführung, das in jeden Haushalt gehört. Das fundierte psychologische Fachwissen wird leicht verständlich, mit vielen Beispielen und mit Blick auf die praktische Anwendung (Beruf-Familie-Schule) vermittelt und soll zum Nachdenken sowie zur Selbstreflexion anregen. Die Ergebnisse aus jahrzehntelanger Arbeit fasst Pennington in diesem Buch zusammen und macht die hilfreichen Tipps für jedermann zugänglich.

22,95 EUR
George Pennington: Shadowrider, Field Notes of a Psychonaut
TOP
George Pennington berichtet darüber, wie er lernte, auf heilsame Weise mit den Schattenseiten seines eigenen Lebens umzugehen.
In gut verständlichem Englisch beschreibt er die verschiedenen Stationen seiner Forschungsreise.
Mit seinem Bericht will er Anderen Mut machen, sich ihren eigenen Schatten zu stellen, anstatt sie zu verdrängen - und zu hoffen, dass das schon gut gehen wird.
16,50 EUR
George Pennington - Vom Schielen und Schauen - Das Übungsbuch für Fehlsichtige
TOP
 

Zum Buch:

Das Schielen, eine Fehlstellung der Augen, kann angeboren sein oder erst nach und nach in Erscheinung treten. Wenn die abgedeckten „Schielbrillen“ nicht helfen, wird in der Regel operiert, d.h. die beteiligten Augenmuskeln werden verlängert oder verkürzt. Vergessen wird allzuoft, dass die Operation in erster Linie kosmetischer Natur ist, Die Störung der zerebralen Koordination der beiden Augen kann sie nicht beheben. Ohne entsprechende Übungen für das Gehirn, in dessen Fehlfunktion das Schielen ja seine eigentliche Wurzel hat, wird das schwächere Auge früher oder später wieder auf „Abwege“ geraten.

17,50 EUR